GERMAN E-SPORT SUMMIT 2021

GES21

Das Jahr 2021 war schon ein spannendes Jahr, insbesondere für den E-Sport. Nun wollen wir in diesem Jahr beim GERMAN ESPORTS SUMMIT 2021 auf gleich drei unterschiedliche Themenkomplexe schauen. Ein politisches Panel wird sich mit der Frage beschäftigen, was der E-Sport im Jahr 2022 brauchen wird. Dort dürfen wir Vertreter engagierter Vereine begrüßen und Zuschauer bekommen einen direkten Einblick, wie es im politischen Diskurs um die Branche steht. Ein weiteres Panel beschäftigt sich mit dem überaus wichtigen Thema Mental Health und welche Herausforderungen viele Spielerinnen und Spieler meistern müssen. Abgerundet wird das Programm durch einen Workshop, der eine Karriere im E-Sport Umfeld genauer beleuchtet. Mit dieser Vielfalt von Themen wollen wir mit euch live auf Twitch das vergangene Jahr reflektieren und einen Blick auf kommende Entwicklungen werfen.

Wann: Mi, 24.11.21 von 18-21Uhr
Themen: 

  • E-Sport 2022 – Was wird gebraucht?
  • Mental Health
  • Workshop Karriere im E-Sport Umfeld

Wo: www.twitch.tv/esportbund

Speaker:

18:00 – 19:00 Uhr E-Sport 2022
Maren Raabe, Leiterin Politische Kommunikation, game – Verband der deutschen Games-Branche
Martin Müller, Projektleiter E-Sport Hub Sachsen-Anhalt
Katharina Spinner, Abteilungsleiterin & Geschäftsführerin, eSport Rhein-Neckar
Christopher Flato, Director PR ESL Gaming & 1. Vizepräsident im ESBD

19:00 – 20:00 Uhr Mental Health
Alena „Tifa“ Maurer, Esports Player, Galaxy Racer Esports / Team Nigma Galaxy
Thorsten Loch, Sportpsychologischer Experte, TL – Coaching
Markus Möckel, Leiter der ESBD-Akademie, eSport-Bund Deutschland e.V.

20:00 – 21:00 Uhr Workshop
Maurice „Mori“ Lange, Influencer & Kommentator, Freaks 4U

Moderation: Melek m3lly Balgün

News