#MentalHealthWeek

Mental Health ist ein immens wichtiges Thema, nicht nur im E-Sport. Besonders die aktuell andauernde Corona-Lage führt zu immer mehr Depressionsfällen in allen Altersklassen. Dennoch wird das Thema in der Gesellschaft immer noch in die Ecke gedrängt und weitestgehend verschwiegen. Hinzu kommt die Sorge und psychische Belastung durch die Ukraine-Krise. Unsere #MentalHealthWeek wird daher verlängert und wir unterstützen ab sofort die Organisation United for Ukraine.

Unsere Events

#2 Expert*innen-Talk: Mentale Gesundheit im kompetitiven E-Sport

Datum: 26.03. März 2022, 13.00 Uhr // Ort: https://www.twitch.tv/esportbund

Speaker:
Martina Čubrić, Sportpsychologin bei den Mad Lions
Lukas Gennrich, Physiotherapeut bei PhysioRange
Markus Möckel, Leiter der ESBD-Akademie
Special: Olga Hamama, Co-Founder United for Ukraine
Moderation: Jannes Giessel, Journalist und Reporter bei RTL und n-tv


Unterstützen

Jede/r kann mitmachen, um das Thema mental Health zu platzieren oder Unterstützung für die Ukraine zu leisten. Verbreitet die Aktion und bringt das Thema damit in die Öffentlichkeit. Nutzt dabei #MentalHealthWeek und #UnitedforUkraine. Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten findet ihr hier im Flyer.


vergangene Events

#1 Expert*innen-Talk: Depression mitten unter uns

Datum: 19.02.2022 // Uhrzeit: 17:00 Uhr // Stream anschauen bei youtube: https://www.youtube.com/watch?v=KhYtFK6na4Y oder auf twitch: https://www.twitch.tv/videos/1303244978 Zu Gast waren: Simone Haferkorn, BERGISCHE KRANKENKASSE Maurice „amazing“ Stückenschneider, LOL Spieler und Coach Markus „BigBadWolf“ Schill, Smash Spieler bei ERN Jannes Giessel, Journalist und Reporter bei RTL und n-tv